Essener Madrigal Chor - EMC
Essener Madrigal Chor - EMC

                                              Der Chor

Gründung 1968

Leitung :  Volker Buchloh

Profil

Madrigale der Renaissance, oratorische Werke, geistliche Musik, Volkslieder, Spirituals, Gospels, Popmusik u.a.

Konzerte innerhalb und außerhalb Essens, Konzertreisen nach Belgien, Ungarn, Italien, Frankreich, Finnland, Schottland, Kanada und Tschechien

Meisterchor und Volkslieder-Leistungschor des Sängerbundes Nordrhein-Westfalen, 
Mitglied im Sängerkreis Essen

 

Die Stimmen.... eine kleine Geschichte

Sopran

Der Sopran (von italienisch sopra ‚(dar)über‘; Plural die Soprane, in der Schweiz auch die Sopräne) ist die höchste menschliche Stimmlage.

In der großen Mehrzahl der Fälle wird sie von Frauen gesungen, sie kann aber auch von Jungen vor dem Stimmbruch (Knabensopran), seltenen „natürlichen“ und in vergangenen Jahrhunderten menschlich gemachten Kastraten oder von Männern im Falsett gesungen werden. In der Renaissance und der Barockzeit wurde die Sopranlage im vokalen und instrumentalen Bereich auch als Diskant bezeichnet.

Der Tonumfang der Sopranstimme reicht normalerweise von c’ bis a’’.

Bei Berufssängerinnen (und -sängern) sind aber viel höhere Töne möglich.
Ein Sänger oder eine Sängerin dieser Stimmlage wird Sopranist oder Sopranistin oder einfach Sopran genannt. (Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sopran )

Alt

 

Die Stimmgattung Alt (lat. altus = „hoch“, vox alta = „hohe Stimme“; Mz. die Alte, in der Schweiz auch die Älte) bezeichnet in der Musik die tiefere Stimme der Frauen- oder Knabenstimmen („Knabenalt“) oder die sehr hohe Männerstimme. Der Stimmumfang beträgt etwa g–e’’. Im englischen, französischen und italienischen bezeichnet contralto diese Stimmlage, wohingegen im Deutschen besonders tiefe Frauenstimmen auch als Kontra-Alt bezeichnet werden. In Analogie zur Stimmlage Alt gibt es bei Musikinstrumenten die Tonlage Alt.

Die Bezeichnung stammt vom vierstimmigen Männerchorsatz (im Brust- und Falsett-Register), in dem die zweite Stimme den Namen Contratenor altus trägt. Diese hat dabei einen Stimmumfang von ungefähr e–e’’ (einige Kastraten erreichten auch noch das d’’’, was aber dann der Sopranlage entspricht).

Eine Sängerin dieser Stimmlage wird „Altistin“ oder einfach „Alt“ genannt. Entsprechende Männerstimmen werden mit „Altist“, „Altus“ oder „Countertenor“ bezeichnet. 

(Quelle:

http://de.wikipedia.org/wiki/Alt )

 

Tenor

... in Arbeit

 

 

Bass

... in Arbeit

 

Essener LiederSingen

 

NEU !!!

 

 

ab April 2017 an jedem

1. Mittwoch im Monat

 

 

 

 

CHORFERIEN

 

Keine Chorproben am

19. Juli

26. Juli

16. August

23. August

 

 

 

Essener Madrigalchor

Hier finden Sie uns:

Kolpinghaus
Kolpingstr. 16
45329
Essen

Rufen Sie einfach an unter:

0171 7824763

oder nutzen Sie unser Kontaktformular